Eden - Ringe 4,5,6,7

Moderatoren: Kratos, Alain, Grand Admiral, Strike-Commander

Benutzeravatar

Topic author
Kratos
Erfahrener Abenteurer
Beiträge: 673
Registriert: Mi 6. Sep 2017, 03:28
Pronomen: Männlich (er/ihm)
Avatar: Mir
RPG Leiter: Ja
Bevorzugte Sprache: Deutsch
Kontaktdaten:

Bücherchallenge

Eden - Ringe 4,5,6,7

#1

Beitrag von Kratos » Do 11. Jan 2018, 21:23

Datum: Donnerstag der 13. Juni 2222
Tageszeit: Ab 17:00
Wetter: 20°C, angenehmer Wind
Handlung: Die unteren Ringe sind, durchs Filmfestival, ebenfalls etwas besser besucht als sonst, vor allem durch die Polizei. Illegale Aktivitäten scheinen in dieser Woche einen völlig neuen Grad von unmöglich zu erreichen, weshalb sich sowohl die Hatter, als auch die Orphans zurückhalten. Die Einwohner profitieren natürlich auch von mehr Besuchern.
“After nourishment, shelter and companionship, stories are the thing we need most in the world.”
― Philip Pullman
Benutzeravatar

Topic author
Kratos
Erfahrener Abenteurer
Beiträge: 673
Registriert: Mi 6. Sep 2017, 03:28
Pronomen: Männlich (er/ihm)
Avatar: Mir
RPG Leiter: Ja
Bevorzugte Sprache: Deutsch
Kontaktdaten:

Bücherchallenge

Luke (Anführer der Hatter); Hauptquartier der Hatter in Ring 4

#21

Beitrag von Kratos » Di 31. Jul 2018, 12:16

Beinahe wäre Luke zusammengezuckt. Er hatte nicht damit gerechnet, so offenen Gegenwind zu bekommen, und hatte schon eine bissige Antwort auf den Lippen, die ihm jedoch Cedric abnahm, dem er kaum merklich, aber dankbar, zu nickte.
Fynns Hand in seiner beruhigte ihn. Fynn beruhigte ihn.
"Die Devise"", sagte er ruhig, aber mit fester Stimme, und sah Ray dabei direkt an, "ist erstmal eine Bestandsaufnahme. Um alles andere können wir uns kümmern, sobald alle in Sicherheit sind. Oder wäre dein Gegenvorschlag abwarten und ertrinken?"
Er wusste ja selbst, dass die Aussicht, sich mit einem Haufen Leute das Hauptquartier zu teilen, nicht wirklich rosig war, aber eine echte Alternative hatte er gerade nicht. Und bevor er alles andere klären konnte, standen seine Leute nun einmal an erster Stelle.
“After nourishment, shelter and companionship, stories are the thing we need most in the world.”
― Philip Pullman
Benutzeravatar

Denarya
Wanderer
Beiträge: 87
Registriert: Mo 25. Dez 2017, 13:18
RPG Leiter: Ja
Bevorzugte Sprache: Beides
Kontaktdaten:

Bücherchallenge

Raynara Azikiwe [Hatterin|Neutral] Hauptquartier der Hatter [Ring 4]

#22

Beitrag von Denarya » Di 7. Aug 2018, 08:39

Ray bereute ihre schnippische Aussage keine zwei Sekunden, nachdem sie ihr rausgerutscht war. Warum konnte sie bloß nie den Mund halten? Immerhin war Luke nicht nur ihr Vorgesetzter – dann wäre das eine Sache gewesen – sondern auch nur ihr Freund. Somit war sie fast schon froh, als sie von Cedric eine verbale Schelle bekam – denn sie sah ganz genau, wie Fynn Luke beruhigte und der Anführer selbst bei ihren Worten zusammenzuckte. „Ist mir so rausgerutscht“, gab sie also klein bei. Sie wollte ja eigentlich keinen Streit, so wenig ihr die Vorstellung auch gefiel, hierzubleiben mit so vielen anderen Menschen. Dann sah sie Luke an. „Entschuldigung.“ Sie hoffte nur, dass Luke wusste, dass sie es ernst meinte – es tat ihr wirklich leid, und Ray entschuldigte sich nicht besonders oft. Meistens tat sie einfach so, als wäre ihr Plappermaul in Wirklichkeit ein durchdachtes Mundwerk. Vielleicht sollte sie fragen, ob sie irgendwie helfen konnte. Um ihre Aussage wieder ganz auszubügeln, aber ganz so klein wollte sie sich dann eben doch nicht machen.
don't hate, relate.
tumblr | blog | instagram
Antworten