Jode Dach beienein

Moderatoren: Grand Admiral, Strike-Commander

Gesperrt

Topic author
Siral

Jode Dach beienein

#1

Beitrag von Siral » Do 8. Feb 2018, 11:18

Ein sonnigen Salutt us d'r verbotenen Stadt, der do esu direkt nevve däm Städchen met däm Kapellchen ahn däm Platz do litt. Ich mi dat Städchen, bei dämd'r Rhing jedes Johr kicke kütt, ov hä nit wat mitnehmen kann.
Dat Dörp därnevve wed dann Düsseldorf jenannt, oder wie ich leever sage : Dusselsdorf oder Dummdorf.
Jenooch jekölnert !
Weiter im Text mit dem, was man selbst immer Hochdeutsch nennt, es aber nit is, wie wir alle wissen. :-D
Ich bin weiblich, in einem Alter, wo man im Netz nicht mehr so gerne sagt, wie alt Frau ist, aber nur soviel: Ich kenne noch so Aussagen wie Was willste denn mit einer 200 MB Festplatte? Die bekommst du doch niiieee voll ! aus dem wirklichen Leben :lol: Auch verdiente ich schon eigenes Geld, als die erste echte Flatrate fürs Internet raus kam und man die als Zocker unbedingt haben musste für den Spottpreis von nur 899,99 DM.
Genauso lange habe ich auch schon mit Rollenspiel im Internet zu tun, angefangen von Mmorpg wie Meridian 59 bis hin zu Foren- und Mail-RPGs.
Einige Jahre spielte ich eine dunkelelfische Priesterin, die sich im Laufe der RL-Jahre zur Herrin ihres Hauses hochintrigiert und gemordet hat.
In einem Forum kamen ein Werwolf und ein Vampir sowie ein Ghul aus dem WoD-Universum hinzu.
In einem Endzeit-RPG spielte ich eine Mutantin, eine Spinrin (zur Visualisierung: Zentaure, anstelle des Pferdekörpers ein Spinnenleib. Hässliches Vieh)
Das Leben hat mich das RPG etwas abschwächen lassen, es beschränkte sich auf diversie Mmorpg wie DaoC oder WoW auf Rollenspielservern.
Auf dieses Forum bin ich durch Zufall gestoßen und da mir das Schreiben sehr gefehlt hat versuche ich bei euch Fuß zu fassen.

Liebe Grüße

Tina
Benutzeravatar

Nadelpelz
Liedersänger
Beiträge: 254
Registriert: Mi 6. Sep 2017, 08:11
Geschlecht: Weiblich
Avatar: https://foxface-x3.deviantart.com/
RPG Leiter: Ja
Bevorzugte Sprache: Deutsch

Bücherchallenge

Re: Jode Dach beienein

#2

Beitrag von Nadelpelz » Do 8. Feb 2018, 15:39

Välkommen!

Ich heiße dich einfach mal als erste willkommen. Du wirst sicherlich ein RPG finden, welches dir zuspricht ;) Hier gibt es ja schon ein paar.

Ich finde ja Spinnen-Mensch-Mutationen irgendwie sehr...interessant. Ich kann sie irgendwie sehr gut leiden auch, wenn ich ihnen ungerne im echten Leben begegnen würde.

Ich habe aber auch noch ein paar Fragen an dich.
Was hörst du so für Musik?
Was ist dein Lieblingstier und was deine Lieblingspflanze, falls du eine hast.
Und zu guter letzt, was ist so dein favorisiertes Büchergenre?

Ich hoffe, ich habe dich damit jetzt nicht so überfallen.

Lg Nadel
Ha ha said the devil we're nearing home
Siehst du den Berg am Horizont? Das ist meine Heimat, die Heimat aller meinesgleichen. Zu diesem Berg musst du kommen, wenn der Wald in Flammen steht.
Ich werde dort auf dich warten.

~Myosotis~
Benutzeravatar

Celedor
Wellenläufer
Beiträge: 154
Registriert: So 3. Dez 2017, 10:10
Avatar: Delaroche
RPG Leiter: Ja
Bevorzugte Sprache: Deutsch
Kontaktdaten:

Re: Jode Dach beienein

#3

Beitrag von Celedor » Do 8. Feb 2018, 17:25

Sie hat die Maskerade nicht gehalten! XD

Willkommen hier im Forum auch von meiner Seite :)
Es freut mich, einen anderen Vampir von WoD zu treffen, auch wenn ich nur Vampire:Larp mache und nicht das PnP.

Machst du auch Larp?
Und welche Häuser hast du bespielt? Ich spiel momentan noch ein Kind des Hauses der Toreador... Aber da die Domäne keine Toreador mer hat, wurde ich vom Prinzen einer Brujah zugeteilt, hab also jetzt eine brujah als Ziemutter... Jay xD
"I do not serve, I rule!"
-Settra the imperishable, pharao of the tomb kings, king oh nehekara and khemri

There are 10 kinds of peoples, those who understand binary code and those who don't.

Topic author
Siral

Re: Jode Dach beienein

#4

Beitrag von Siral » Do 8. Feb 2018, 20:16

Da beantworte ich doch gerne die aufkommenden Fragen.
Zuerst Nadel, sie hat zuerst gefragt :-)

Musik ist ein dehnbarer Begriff.
Ich bin nicht auf ein Genre festgelegt, ich höre was mir auf Anhieb gefällt.
So sind das sowohl stücke der Streuner, Metallica, Korn, FitS, Sting, The Police wie auch Queen oder modernere Sachen was grade im Radio läuft. Klassik kommt auch dazu, allen voran meine Lieblingsoper, die Zauberflöte sowie auch sinfonische Dichtungen wie Dance Macabre von Camille Saint-Saëns.
Als Autodidaktin spiele ich Alt-Blockflöte und Bilûr.
Lieblingstiere sind nicht auf eine Tierart festgelegt sondern auf die große Familie der Arachniden sowie die Familie der Felidae.
Mein Mann und ich nehmen verhaltensgestörte, misshandelte und behinderte Katzen auf, resozialisieren sie und vermitteln sie dann an liebe Menschen. Da die Resozialisierung mehrere Jahre in Anspruch nimmt kommen für die Tiere dann nur noch Endstellen in Frage, wo sie auch wirklich bleiben können und deren neue Besitzer das Verständnis für die Macken aufbringen, die grade misshandelte Tiere häufig haben.
Aktuell haben wir ein Mädel hier, das wir mit ca. 8 Monaten bekommen haben und das jetzt nach 6 Jahren langsam anfängt meinem Mann zu vertrauen, nachdem es in seinen ersten Lebensmonaten von einem Mann, einem Jagthund und schweren Stiefeln schwer misshandelt wurde. Mehrere Knochen und Zähne mussten dran glauben. Sie hat dem Hund meiner Mutter eher vertraut wie meinem Mann, was schon bezeichnend ist.
Außerdem haben wir einen ca 3 Jahre alten Kater, dessen Mutter bei der Trächtigkeit schwerste Verletzungen erlitten hatte. Dadurch hat er einen Wirbelsäulenschaden. Da er auf einem Bauernhof aufwuchs muss er das Leben mit Menschen erstmal von grundauf lernen.
Unseren 18jährigen Opa, Simba, der uns überhaupt erst an diese Art der Sozialen Arbeit gebracht hat, mussten wir am 2.01. einschläfern lassen nach kurzer aber sehr agressiver Krebserkrankung. Wir gingen mit einem Schnupfen zum Tierarzt und kamen mit der Diagnose Nebenhöhlenkrebs wieder. War kein schönes Wehnachten dieses Jahr :cry:

Lieblingspflanze ist die "Queen of the night" (Hylocereus undatus ), auch Drachenfruchtbaum genannt, obwohl das mit dem Baum nicht stimmt, denn es ist ein Kakteengewächs. Ich habe mir aus einer Drachenfrucht 4 Pflanzen gezogen und die Ranken bedecken die ganze Wohnzimmerdecke von ca 30 qm. Dieses Jahr dürften die ersten Blüten erscheinen, die dann von Hand bestäubt werden und so schöne leckere Früchte bringen dürften.
Vorteil ist, es ist die einzige Pflanze, an die meine KAtzen nicht dran gehen. Zu stachelig :lol: :lol:

Lesen tu ich sehr viel. Beletristik wie z.B. Thriller, historische Krimis und Thriller, SiFi, wichtig ist dass es mich von der ersten bis zur letzten Seite fesselt und ich durch die Beschreibungen des Autors quasi direkt in eine Bilderwelt rutsche.
Dazu kommen Fachbücher über Logistik, Sieb- und Brechtechnik sowie Veranstaltungstechnik (Ton/Licht/Video/Messe)
Beruflich...
1998 Schwesternhelferin gelernt, lange Privatpflege gemacht, Umschulung zur Speditionskauffrau und arbeite seit zwei Jahren als Personaldienstleistungskauffrau bei einem Personaldienstleister der Veranstaltungsbranche. Als solche wirke ich aktiv mit an erfolgreichen Messen, Konzerten, Open-Air-Events und Aufführungen. Seit einem Jahr bin ich Hauptbetreuerin für die Deutsche Oper am Rhein und das Düsseldorfer Schauspielhaus.

Nun zu Celedor :)

Larp spiele ich nicht, dazu bleibt einfach keine Zeit mehr.
Ich habe es lange in einem Forenrollenspiel ähnlich diesem hier gemacht, vielleicht sagt dir BiteFight etwas, da hatte sich lange Zeit eine eigene Rollenspielsektion gebildet, welche dann aber von den Admins eingestampft wurde bzw. die Spieler abwanderten, nachdem nur noch Blümchenkämpfe und keine direkten Beschreibungen mehr zugelassen waren. Die Leute trafen sich dann in den Darkside Chronicles, was aber immer mehr einschlief.
Gespielt habe ich ein stolzes Miststück aus dem Hause Tzimisce.
Benutzeravatar

Kratos
Erfahrener Abenteurer
Beiträge: 694
Registriert: Mi 6. Sep 2017, 05:28
Pronomen: Männlich (er/ihm)
Avatar: Mir
RPG Leiter: Ja
Bevorzugte Sprache: Deutsch
Kontaktdaten:

Bücherchallenge

Re: Jode Dach beienein

#5

Beitrag von Kratos » Fr 9. Feb 2018, 16:11

Hallo und herzlich Willkommen hier! (:

Mensch, was hab ich mich gefreut, dass hier jemand kölnern kann, auch wenn du halt leider aus der verbotenen Stadt kommst, grüß die Heimat doch trotzdem mal von mir x'D

Ganz abgesehen davon, dass ich glaube ich letzte Nacht Albträume von dieser ... Spinrin... hatte, wollte ich dir mal mein Lob für die sehr gelungene Vorstellung aussprechen - eigentlich wollte ich dich auch gestern schon begrüßt haben, aber naja. Keine Zeit.
An Fragen haben die anderen glaub ich schon alles gestellt, ich wollte dir allerdings einmal mein Beileid bezüglich Simba aussprechen, und meinen Respekt für die Arbeit mit den Katzen. Ich stell' mir das unglaublich schwer und auch frustrierend vor, wenn man dir mal irgendwie helfen kann, würde ich gern meine Hilfe anbieten, auch wenn ich von der anderen Seite Deutschlands wenig tun kann. Sich um Tiere zu kümmern finde ich einfach super wichtig. c:

Dann bleibt mir wahrscheinlich nur noch, dir hier viel Spaß und Freude und eine schöne Zeit zu wünschen, und eventuell sieht man sich ja mal in dem einen oder anderen RPG.

Grüße
Kratos
“After nourishment, shelter and companionship, stories are the thing we need most in the world.”
― Philip Pullman

Topic author
Siral

Re: Jode Dach beienein

#6

Beitrag von Siral » Fr 9. Feb 2018, 19:09

Ui das tut mir aber leid, Kratos, dass du von meiner Araña geträumt hast.
Oder auch nicht.
Auch wenn sie absolut hässlich war und nur alleine der Anblick schon viele zur Flucht verleitet hat, war sie doch eine Seele von Wesen, nur auf der Suche nach Gesellschaft. Für ihre Freunde tat sie alles, selbst wenn sie sich dabei den Panzer verletzte und Gefahr lief ihre Lymphe zu verlieren und dadurch ihr Leben. Und sie rannte oft mit Spinnenseidenverbänden rum bis zur nächsten Häutung :-D
Aber manchmal kamen auch ihre natürlichen Spinneninstinkte durch. Da konnte dann schon mal der eine oder andere Mann den Kopf verlieren :P

Gerne grüße ich die alte Heimat, aber erst nach Karneval, vorher bekommt mich da niemand hin, nächstes Jahr nehm ich Urlaub und geh da hin wo es schön ruhig ist ... vielleicht mach ich dann ein Praktikum, bei nem Sprengmeister oder so. :P

Die Arbeit mit den Katzen ist nicht schwer, sie erfordert nur sehr viel Geduld und Katzenverstand. Man muss den Tieren zeigen dass man sie respektiert und akzeptiert, dann kommt der Rest von alleine. Die Katze muss selbst ihre Angst verlieren und da mein Mann und ich eine sehr harmonische Ehe führen, in der eine Meinungsverschiedenheit ausdiskutiert wird bei einem Glas Wein (wir haben uns in 21 Jahren Beziehung nur 1 Mal gestritten... mein Mann schimpfte, ich stand vor ihm und lachte .. bis er sich müde geschimpft hatte ... dann bat ich ihn, sein Geschimpfe zu wiederholen, aber bitte auf Hochdeutsch, weil zu dem Zeitpunkt verstand ich noch kein Düsselplatt. Wir lachten beide und seitdem regen wir uns nicht auf sondern reden in Ruhe über alles), die Katzen einen Rückzugspunkt haben, wo es nie laut ist und wir auch selten laute Musik hören, kommen wir dem Harmoniebedürfnis der Tiere sehr nahe. Dadurch nähern sie sich selbst uns an, lernen von den Katzen, die schon länger da sind und werden so nach und nach zu ganz wundervollen Tieren.
Manchmal fließt Blut, wenn wir zu schnell zu viel wollen, dann zeigen uns die Tiere ganz genau, wenn wir in ihre Privatsphäre eingedrungen sind. Diese verkleinern sie mit der Zeit immer weiter und wenn man dann zum ersten Mal an den Bauch gehen darf ohne Treten oder wenn man Nachts das Tier plötzlich auf der Brust sitzen hat und sie einen anschnurrt, dann fließen auch mal Tränen, weil man glücklich ist dass es wieder ein Tier geschafft hat zurück in ein normales Leben.

Ich versuche aktuell irgendwo einzusteigen, hab das mit den Steckbriefen aber noch nicht ganz verstanden.
Benutzeravatar

Celedor
Wellenläufer
Beiträge: 154
Registriert: So 3. Dez 2017, 10:10
Avatar: Delaroche
RPG Leiter: Ja
Bevorzugte Sprache: Deutsch
Kontaktdaten:

Re: Jode Dach beienein

#7

Beitrag von Celedor » Fr 9. Feb 2018, 23:56

Schade, Larp ist wirklich toll ^^

Nein, BiteFight sagt mir leider nichts, tut mir leid
Hm... klingt nicht sehr... angenehm ^^

Tzimisce? die gehören aber nicht zu den Camarilla oder? Sind die beim Sabbath?
"I do not serve, I rule!"
-Settra the imperishable, pharao of the tomb kings, king oh nehekara and khemri

There are 10 kinds of peoples, those who understand binary code and those who don't.
Gesperrt